Kreativität & Kunst

Zeichnen mit Kohle

Für Kohlezeichnungen verwendet man Zeichenkohle, also verkohltes Holz. Holzkohle wird schon seit Urzeiten zum Zeichnen verwendet. Ausgesprochen professionell aussehende schwarz-weiß Zeichnungen können einfach mit einem kleinen Stück Kohle und einem Radiergummi erstellt werden. Der Vorteil beim Zeichnen mit Kohle ist, dass man sowohl sehr schöne, weiche Übergange zwischen Licht und Schatten erzeugen, als auch starke Kontraste setzen kann. Kohle verzeiht einem selbst viele Fehler, weswegen es gerade Anfängern oftmals leichter fällt mit Kohle zu zeichnen. Da sie sehr leicht verwischt und stark abstaubt, müssen die Bilder nach der Fertigstellung fixiert werden.


Fronte
10 - 16 Jahre
7.00 €
 
Bitte mitbringen:
Arbeitskleidung! Die Kohle lässt sich leicht mit viel Seife abwaschen.

Kurstermine

Kurs-Nr Datum Uhrzeit
317 Di, 09.08.2022
09:15
bis 10:45
318 Fr, 19.08.2022
09:15
bis 10:45

Zurück zur Übersicht

 

Impressum | Datenschutz